Grund- und Werkrealschule Calw
                              "Lernen-Leben-Lachen"

  

Sportliche Aktivitäten der GWRS Calw

 

Wintersporttag 2017

 

 

 

______________________


Spielturnier

Spiele haben im Sportunterricht einen hohen Stellenwert, da sie Lern-möglichkeiten im Sozialverhalten, sowie im Umgang mit Sieg und Niederlage ermöglichen. Deshalb veranstaltet die Badstraßenschule zwei Spielturniere pro Schuljahr für die Hauptschüler: Ein Spielturnier findet für die Klassenstufen 5 und 6 statt. Die Mädchen spielen Handball, die Jungen spielen Fußball.

Da wir in diesen Klassenstufen nur einzügig sind, bestreitet  jede Mannschaft zwei Spiele gegen den gleichen Gegner. Die Spielzeit  beträgt jeweils 10 Minuten. Das zweite Spielturnier findet für die Klassenstufen 7 bis 10 statt. Hier spielen die Mädchen Volleyball, die Jungen spielen auch Fußball. Da wir auch in diesen Klassenstufen einzügig sind, spielt „jeder gegen jeden“. Auch hier beträgt die Spielzeit 10 Minuten.  


Grundschulsporttag

Da die Bundesjugendspiele erst ab der dritten Klassenstufe stattfinden, wird für die ersten und zweiten Klassen einmal im Jahr der Grundschulsporttag durchgeführt. Hier werden an sechs bis acht Stationen konditionelle und koordinative  Fähigkeiten abverlangt (z.B. aus den Bereichen Balancieren, Klettern, Stützen, Springen, Hüpfen, Laufen,…). Die Stationen werden in der ersten Schulstunde von der Sportlehrerin  und von einigen engagierten Hauptschülern aufgebaut. Bis zur großen Pause zeigen dann die Erstklässler ihr Können. Sie werden in sechs bis acht Gruppen eingeteilt und jeder Helfer bekommt eine Gruppe zugewiesen, mit der er dann alle Stationen durchläuft.

Nach der großen Pause wird dann das gleiche Programm mit den Zweitklässlern durchgeführt. Die Ergebnisse werden von den Gruppenleitern festgehalten und den Klassenlehrern übergeben. 


„Bewegte Pause“ in der Badstraßenschule

Bereits  seit acht  Jahren können die Grundschulkinder der Badstraßenschule in der großen Pause ihren Bewegungsdrang ausleben und die Pause in der Badstraßenhalle aktiv gestalten. Es werden verschiedene Ballspiele angeboten und den Kindern stehen noch einige Kleingeräte aus der Pausensportkiste zur Verfügung. Die Grundschulkinder werden dabei von einer Lehrerin oder einem Lehrer betreut, oft finden sich auch Schülerinnen und Schüler aus der Hauptschule als Helfer ein. Der Pausensport bringt zusätzlich zum Sportunterricht noch mehr Bewegungszeit in den Schulalltag und wird von den Grundschulkindern der Badstraßenschule mit Begeisterung angenommen. 


Kinderfußballtag

Im Oktober 2012 durften  wir zwei Trainer von der Fußballschule Goal aus Stuttgart an unserer Schule begrüßen. Die Kinder der Klassen 4a und 4b konnten sich in der Sporthalle im technischen und taktischen Bereich des Mannschaftsspiels schulen lassen. Die zweite Trainingseinheit am Nachmittag endete mit einem Turnier. Das Projekt wurde durch die Firma Future Sport organisiert, die regionale Sponsoren suchte.  


Speed 4 Schultour

Dieses Projekt wurde von der Agentur 5 aus Ostfildern zusammen mit den Volksbanken/Raiffeisenbanken aus dem Kreis Böblingen und dem Enzkreis veranstaltet. Im Mai haben wir an einem Vormittag mit allen Grundschulklassen daran teilgenommen. Zwei Mitarbeiter der Agentur 5 bauten in unserer Sporthalle eine Laufanlage mit moderner Mess- und Computertechnik auf. Den Anfang machten die Klassen 4a und 4b. Jedes Kind musste drei mal einen Parcours so schnell wie möglich durchsprinten. Zwei Lichtschranken registrierten fünf Zeiten der Läufer: Reaktion, Antritt, Wendigkeit, Rücklauf und die Gesamtzeit. Nach jedem Lauf bekam jedes Kind  einen Bon mit seinen Ergebnissen. Nach einer Schulstunde hatten es die Viertklässler geschafft, dann kamen die Klassen 3a und 3b…  bis 12 Uhr hatte dann jedes Grundschulkind den Parcours drei mal durchsprintet. Die Kinder konnten dann ihre gesammelten Bons in den teilnehmenden Banken in Prämien eintauschen.

Anrufen